Propstei Zella

Die beeindruckenden Bauten der Probstei Zella sindschon sehr alt und können viel Spannendes erzählen über das Leben der Menschen in früheren Zeiten.

Im imposanten Barockschloss ist unter anderem  ein Heimatmuseum untergebracht. Hier könnt ihr euch das Schloss "in klein" als Modell ansehen und natürlich auch noch  andere interessante Ausstellungsstücke zur Ortsgeschichte von Zella aus längst vergangenen Zeiten. Außer dem Heimatmuseum gibt es im Schloss eine Touristinformtion. Dort könnt ihr erfragen, welche spannenden Ausflugsziele es in der Nähe gibt.

Im ehemaligen Benediktinerkloster ist heute die UNESCO Biosphärenreservatsverwaltung untergebracht. In einer aufwendigen Multivisionsshow erzählt der ehemalige Propst Adolph von Dalberg wie aus einem Nonnenkloster der Sitz der UNESCO Biosphärenreservatsverwaltung in Thüringen wurde.
In der interaktiven Ausstellung wirst du eingeladen, diese Landschaft mit ihrer vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt kennen zu lernen.

Der Eintritt ist frei.

Tipp:
Du als Besucher erlebst die faszinierende Welt der Orchideen durch eindrucksvolle 3D-Fotos oder um einen Blick in den Untergrund der Rhön zu wagen, musst du den Bodenschatztresor knacken. Ein Holzrelief bietet einen Überblick zur Landschaft der Rhön sowie zu interessanten Ausflugszielen und attraktiven Wanderwegen.Auf den angrenzenden Streuobstwiesen grasen meist ein paar Rhönschäfchen und freuen sich auf deinen Besuch!

Informationszentrum Zella/Rhön
Biosphärenreservat Rhön/Thüringen
Goethestraße 1
36452 Zella/Rhön
Tel.: +49(36964)93510
E-Mail: propsteizella@web.de
Dienstag - Freitag 09:00 - 17:00 Uhr
Samstag - Sonntag 13:00 - 17:00 Uhr (außer an Feiertagen)

Führungen können unter der Telefonnummer 036964/93510 vereinbart werden.

Eintritt ist frei.

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren