Hessische Verwaltungsstelle "Groenhoff Haus"

Im hessischen Teil des Biosphärenreservates Rhön wurde 1998 die Infostelle im Groenhoff-Haus auf der Wasserkuppe eröffnet.

Die Wasserkuppe wird auch "Berg der Flieger" genannt und Günther Groenhoff war einer der ersten Segelflugpioniere. Er entwickelte das Prinzip des "Thermischen Flugs" weiter und ist leider bei einem Absturz nahe der Wasserkuppe ums Leben gekommen

Auch in dieser Informationsstelle des Biosphärenreservates erhaltet ihr viele interessante Infos zu den Themen Natur, Kultur, Sehenswürdigkeiten und zum UNESCO Biosphärenreservat Rhön. Außerdem gibt es Dauer- und Wechselausstellungen zu Rhöner Kunst, Kultur, Natur und vielem mehr. Im Regionalladen kannst du Produkte einkaufen, die in der Rhön hergestellt wurden oder gewachsen sind.

Weißt du was ein Ranger macht?

Du kannst Sie auf Ihren spannenden Wanderungen im Biosphärenreservat Rhön begleiten. Wann diese stattfinden erfährst du in unserem Veranstaltungskalender.

oder hier:

Landkreis Fulda
Fachdienst Biosphärenreservat und Naturpark Hessische Rhön Groenhoff - Haus
Wasserkuppe 8
36129 Gersfeld

Anmeldungen und Fragen werden unter der Telefonnummer: +49(6654)96120 beantwortet.

Der Eintritt ist frei!

Übrigens: Ein Ausflug auf die Wasserkuppe lohnt sich immer. Du kannst Segel- und Drachenflieger beobachten oder dir die Geschichte des Segelflugs im Segelflugmuseum anschauen. Winter wie Sommer kann man auf der Wasserkuppe rodeln und bei einer kleinen Wanderung interessante Bauten wie das Radom oder das Fliegerdenkmal entdecken.

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren