Bad Kissingen - 14.06.2017Rhönentdecker

Luitpoldeiche empfängt Botschaften an die Natur - sogar per Post

Das hat die Luitpoldeiche in den vielen Jahrzehnten ihres Lebens noch nicht erlebt: Seit kurzem kann sie Post empfangen.

Der Vorsitzende der BN-Kreisgruppe Bad Kissingen hat zusammen mit einem Zimmermann einen Briefkasten eingerichtet, der täglich geleert wird. Briefeschreiber müssen sich auch nicht persönlich auf den Weg zum Klaushof machen, wo Eiche und Briefkasten stehen. Per Post geht’s auch, und zwar unter der Adresse Luitpoldeiche, 97688 Bad Kissingen.

Jeder, der etwas zur Natur zu sagen hat, kann schreiben, so Claus Schenk. Denn vielleicht hat jemand ein Gedicht über die Natur verfasst oder ein Kind hat ein Bild vom Wald gemalt. Es gibt Menschen, die etwas über Bäume oder über die Artenvielfalt zu sagen haben. Jeder Brief ist laut Schenk willkommen.

14.06.2017

Zurück zur News-Übersicht

Die Luitpoldeiche in Bad Kissingen empfängt gerne Briefe, Gedichte oder Bilder an die Natur. (Foto: Isolde Krapf/Main-Post)

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren